So nett!

Noch etwas Persönliches:

Beim gestrigen Export wollte alles schiefgehen: Durch Staus war ich sehr verspätet am Zoll, dann als ich die Einfuhrsteuer mit der Bankkarte bezahlen wollte, haben mich meine Fehlversuche eingeholt und die Karte ging nicht! Also zurück zu der Verzollungsagentur, ob die eine Idee hätten, was man machen könnte.

Ja, die hatten: Die Mitarbeiterin, die uns meistens betreut hatte, entschied spontan, uns die Einfuhrsteuer von notabene über 1200 Euro vorzuschiessen, zückte kurzerhand ihre Bankkarte, kam mit zur Kasse und erledigte die Zahlung und das Problem war gelöst.

Ganz herzlichen Dank!

Cornelia Zürcher

 

Sendung vom 19. Mai:

Leider hat es nicht geklappt mit der Lieferung, resp. Abholung vom 19. Mai durch DHL. Die Pakete kamen auf Grund von Staus verspätet in Rheinfelden an und wurden dann nicht mehr abgeholt.

Die nächste Abholung geschieht erst am Montag, dem 23. Mai, deshalb werden alle Pakete mindestens 2 Tage Verspätung haben.

Wir bitten um Entschuldigung!